ALSO are considered with a playful way of non-linear improvisation that not only allows hard cuts, abrupt dynamic and atmospheric breaks, but almost forces them. The Viennese Martin Siewert and Berliner-by-choice Katharina Ernst improvise with contrary material without restrictions: analytical and reduced movements are contrasted with rhythmic-eruptive elements - in full use of both the dynamic spectrum and the tonal, instrumental means ranging from electronically abstract and slowly morphing sound worlds to tactile-physical attacks on traditional instruments. An attempt to unite the poles of noisy, static / repetitive electronics on the one hand, often perceived as diametrically opposed to the musical gesture, and supposedly ecstatic, 'physical' instrumental condensation scenarios on the other. The art of Duo — hailing from Austria!

3rd August 2018 - Radialsystem

Heads up! Pre-sales running fast! We strongly recommend you to save your tickets >> BUY HERE

KATHARINA ERNST — drums, percussion
MARTIN SIEWERT – electric guitar, lap steel, electronics


Check the full program here
Get your tickets here

Statisch :::: Ekstatisch
ALSO: SIEWERT / ERNST

ALSO beschäftigt sich mit einer Spielart von nicht-linearer Improvisation, die harte Cuts, abrupte dynamische und atmosphärische Brüche nicht nur zulässt, sondern geradezu forciert. Der österreichische Gitarrist, Produzent und Klangkünstler Martin Siewert und die Wiener Wahlberlinern Katharina Ernst am Schlagzeug hantieren improvisatorisch uneingeschränkt mit konträrem Material: analytischen und reduzierteren Passagen werden in kontrastierender Weise rhythmisch-eruptive Elemente entgegengesetzt, unter voller Ausschöpfung sowohl des dynamischen Spektrums als auch der klanglichen, instrumentalen Mittel - von elektronisch-abstrakten, sich langsam morphenden Soundwelten bis zu taktil-physischen Attacken auf das tradierte Instrumentarium reicht hier die Bandbreite - ein Versuch, die bezüglich des Musizier-Gestus oft als diametral gegensätzlich wahrgenommenen Pole noisiger, statisch / repetitiver Elektronik einerseits und vermeintlich ekstatischer, 'physischer', instrumentaler Verdichtungsszenarien andererseits miteinander zu vereinen. The Art Of Duo – im quadrophonischen Saal vom Radialsystem V!